Monatsarchiv: Januar 2015

24. Januar – das Fest der Sarasvati – alte Weisheit und aktuelle Lebensrealität von Frauen

In Indien wird heute die Göttin Sarasvati gefeiert und damit beginnt der Frühling. Damit reiht sie sich in die verheißungsvollen Göttinnen, die vom Frühling künden, wie das in unseren Breitengraden z.B. die keltische Göttin Brigid tut. Sarasvati gehört zu den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Das aggressive, wütende, gewaltbereite „Ebenbild Gottes“

Warum ich mich so intensiv mit Göttinnen beschäftigte, werde ich so oft gefragt. Ganz schnell gesagt:  Weil Gott, der „Herr“ allein in der Bibel 2.821,364 Menschen tötet – und das mag ich nicht. Näher ausgeführt: Viele Mythen von Göttinnen erzählen davon, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 16 Kommentare

Die Göttin ist eine Tirolerin!

Warum ist Tirol das Land der Göttin? Ursula Beiler erklärt das sehr einleuchtend. Die Tiroler Performance-Künstlerin hat an einer Diskussion teilgenommen, bei der es um ihr mittlerweile sehr bekanntes und auch vielfach angefeindetes Schild „Grüß Göttin“ ging, das seit 2008 an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Licht, Böden und ein Fisch namens Nase – das wird 2015

Schon die Kalenderwoche 2 im Jahr 2015. Zeit, um sich einmal jenen Themen zu widmen, die das Jahr 2015 bestimmen werden Die Vereinten Nationen widmet ja jedes Jahr speziellen, aktuellen und brisanten Themen. Daher wurde 2015 zum „Internationalen Jahr des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Ein Jahr artedea-Blog – 81.653 Mal besucht!

Heute Nacht – der letzten Rauhnacht – bin ich wieder einmal mit vielen „Wilden Weibern“ über das Perchtenfeuer gesprungen und damit sind wir im Jahr 2015 gelandet. In den Rauhnächten von 2013 auf 2014 habe ich mir u.a. diesen artedea-Blog erträumt, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar