Der Zauber des 4. Dezembers und die Magie einer alten Muttergöttin

Und wieder ist ein Jahr fast rum. Und wieder gehe ich raus zu meinen Obstbäumen, um Barbara-Zweigerln zu schneiden und sie danach in eine Vase zu stellen, in der Hoffnung, dass sie bis zur Wintersonnenwende zu blühen beginnen.
Das mache ich vor allem zu Ehren der alten Göttin Borbeth, deren Magie sich ganz besonders am sogenannten Barbara-Tag, dem 4. Dezember entfaltet.
Wollt ihr mehr zu diesem Brauch und dessen mythologische Hintergründe wissen?
Viele interessante Geschichten dazu findet ihr im artedea-eBook:
Der Zauber des 4. Dezembers“.
Ihr könnt es kostenlos im artedea-Shop herunterladen!
Aus dem Inhalt dieses eBooks:

  • Welchen tieferen Sinn haben diese Barbara-Zweige und wie können wir mit diesen orakeln.
  • Was hat das zu bedeuten, wenn die Kirschzweige zu blühen beginnen.
  • Warum wollen wir gerade im Dezember auf einen „grünen Zweig“ kommen?
  • Wie hat sich die alte Göttin zu einer christlichen Märtyrerin, dann zu einem König und schließlich zu einem bekannten Spaßmacher gewandelt.

Dazu gibt es praktische Tipps zum Schneiden der Barbara-Zweige.

Und Anregungen zu zwei schönen Ritualen am 4. Dezember.

*************************************************************************

Weitere Geschichten rund um den Advent, die „Weihenächte“ sowie die Rauhnachtszeit finden sich in den artedea-eBooks:

Die Magie der Sperr- und Dunkelnächte

Rauhnächte – Von den rauen Nächten und der Wilden Jagd

Julfest: Das Fest des wiederkehrenden Lichts

Geschichten vom Weihnachtsmann, Muttergöttinnen, Schamanen und Rentier-Damen – Gratis-Download!

Das Weizenorakel der Sancta Lucia – Gratis-Download!

Magische Misteln

Noch tiefer eintauchen in diese magische Zeit, die jetzt beginnt, könnt ihr in den artedea-Rauhnächte-eWorkshops:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s