Neues artedea-E-Book zur „Drachenkraft“

Ambeth-finalDie kraftvolle „rote Frühlingszeit“ passt wunderbar für alle sinnlich-feurigen Beltane– und Drachenfeste.

Aus diesem Grund gibt es jetzt das rundum erneuerte und erweiterte artedea-E-Book „Beltane – Fest der Walburg – Die hohe Zeit der feurigen – Frühlingskraft“ – mit viel Hintergrundwissen und zahlreichen Anregungen, sinnlich lustvoll und magisch den Mai zu begrüßen.

Und ganz neu: Das E-Book: „Drachenfrau und Schlangenmädchen – Geschichten von der erdigen, der feurigen und der weiblichen Urkraft“.

In diesem E-Book werden die alten Mythen von Drachen, Schlangen und Lindwürmern neu entdeckt und u.a. folgende Fragen beantwortet:

  • Für welche Phänomene und Naturereignisse stehen diese Fabelwesen eigentlich wirklich?
  • Was ist der Unterschied zwischen Drachen und Lindwürmern?
  • Warum steht Maria oft auf einer Schlange?
  • Warum müssen Helden immer in Drachenblut baden?
  • Warum tragen Schlangen in den Märchen Krönchen am Kopf?
  • Was ist eigentlich ein „Hausdrachen“?
  • Warum werden Drachen eigentlich nie getötet sondern nur „akupunktiert“?
  • Und was hat all dies mit der weiblichen Urkraft zu tun?

Dazu gibt es viele Anregungen, spielerisch und in Ritualen mit der Drachen- und Schlangenkraft in Verbindung zu kommen und mit dieser „magisch“ zu experimentieren.

Und das beste: Beide E-Books gibt es jetzt für kurze Zeit im Kombi-Tarif, du sparst € 8,-

Weitere Infos und Bestellung im artedea-Shop

Wunderbare sinnlich-feurige Frühlingszeit voll der Drachen- und Frauenkraft wünsch ich allseits!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Neues artedea-E-Book zur „Drachenkraft“

  1. altemagie schreibt:

    Reblogged this on Alte Magie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s