Equal Pay Day – Frauen bekommen erst ab heute Lohn

Nein, das ist leider kein Faschingsscherz.
In Österreich haben Frauen im Vergleich zu Männern vom Jahresbeginn bis heute gratis gearbeitet. Heute ist der sogenannte Equal Pay Day.
Dabei sind wir in Österreich verhältnismäßig ohnehin noch gut dran. In Deuschland ist der Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Weiberfastnacht und die Fragmente alter Frauenkraft 

Donnerstag vor Aschermittwoch ist Weiberfastnacht.
Aber nicht nur das: Der gesamte Monat Feb­ruar wurde früher „Weiber­monat“ ge­nannt.
Der Licht­mess­tag am 2. Februar heißt im Engli­schen noch heu­te  „wives-feast-day“.
Fragmente die­ser Frauen­kraft sind noch erhal­ten, sie er­in­nern an die Zei­ten, in denen im Februar noch einer Frucht­bar­keitsgöt­tin ge­huldigt wurde, die ihre starke und selbstbestimmte Kraft den Frauen über­trug.
So waren beispielsweise im antiken Rom die Festivitä­ten zu Eh­ren der Feb­rua­ta – die Lupercalia („Fest der Wölfin”) sehr sinnesfreudig. Speziell Frauen ha­ben – der Überlieferung nach – bei diesen Fes­ten die Wie­derkehr des Le­bens nach Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Vulva und Vagina – apotropäisch und ordinär

Hui, da gab es ja Reaktionen, als ich vorgestern auf Facebook einen Beitrag zum 14. Februar, den V-Day gepostet habe. Für alle, die nicht auf Facebook sind:
Eine fragt da: Warum müssen Frauen Männern das Darstellen ihrer Genitalien nachmachen? Ist das der Sinn von Gleichberechtigung? Und warum werden Aus- und Einstülpungen des Körpers so wichtig genommen?“
Die kluge Antwort einer anderen:
Das ist anders rum. Frauen machen Männern nichts nach. Das haben Frauen schon sehr viel früher gemacht, nämlich seit dem Paläolithikum, sie die vielen uralten Vulvaritzzeichnungen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Kritischer Abend rund um Schönheit

All diese Frauen galten in ihrem Kulturkreis oder ihrer Epoche als schön.

Bist du schön?
Fühlst du dich attraktiv und rundum wohl in deinem Körper?
Was magst du an dir?
Und was hindert dich daran, dich Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Die Sache mit der Verführung

So, jetzt ändert der aktuelle Papst doch glatt das „Vater Unser“.
2020 Jahre nach der angeblichen Geburt von einem Menschen, der in der Bibel Jesus heißt und der dieses Gebet (sagen wir vor rund 2000 Jahren) gebetet und den Menschen gebracht bzw. es laut Matthäus- und Lukasevangelium gelehrt hat.
Wir finden es bei Matthäus 6,9-13 und in einer abgespeckten Version bei Lukas 11,2-4.
Wenn an all dem ein Fünkchen Wahrheitsgehalt ist, dann hat dieser Jesus es höchstwahrscheinlich auf Aramäisch gebetet.
Vielfach übersetzt wird es nun schon zwei Jahrtausende lang brav so nachgebetet, wie es in die jeweiligen Landessprache übersetzt Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Schneeweißchen und Rosenrot – ein Imbolc-Märchen

Heute, am 2. Februar wird das keltische Jahreskreisfest Imbolc bzw. Brigid gefeiert.
Das typische Mär​chen rund um das Imbolc-Fest ist​ „Schnee​weiß​chen und Rosenrot“:
Da leben eine weiße und eine rote Toch​ter bei einer alten Mut​ter. Diese hat auch einen Gar​ten, in dem als Sym​bol für die bei​den Mäd​chen zwei Rosenbäum​chen​ stehen, davon trägt das eine weiße, das ande​re rote Rosen.
Diese ​drei weib​lichen Fi​gu​ren​ des Mär​chens geben ein kla​res Bild von my​tho​logischen Fi​gu​ren, die auch als Gott​heit in​ter​pre​tiert wer​den kann – eine Gott​heit, die ein​deu​tig weib​lich und Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

23. Januar – Tag der Handschrift

In den U.S.A. wird heute, am 23. Januar der „Nationale Tag der Handschrift“ begangen. Dieser Tag soll an die Ausdrucksfähigkeit von Handschriften erinnern, die im digitalen Zeitalter immer mehr vergessen wird.
Ich habe dazu gerade einen persönlichen Bezug, denn ich habe neulich beim Ausmisten ein paar alte Schulhefte von mir Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar