Das Osterparadoxon und die seltsamen christlichen Verdrehungen von astronomischen Tatsachen

Interessanter Weise gibt es in der patriarchal-christlichen Kirche Feste, die sich nach den Mondphasen richten, allen voran Ostern, das wichtigste christliche Fest. Ein kleines Relikt aus alten Kulturen und matriarchalen Strukturen, in denen sich vieles im alltäglichen Leben der Menschen und auch bei festlichen Anlässen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

18. März: Tag der Fruchtbarkeitsgöttin

Ich schaue ja immer wieder gerne in diverse Aufstellungen zu speziellen oder auch kuriosen Tagen, die irgendwo auf der Welt gefeiert werden.
Und siehe da: Da stoße ich doch glatt am 18. März auf den „Tag der Fruchtbarkeitsgöttin“.
Dieser hat seinen Ursprung in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wie bei so vielen anderen US-Feier- und Aktionstagen gilt leider auch im Falle des heutigen „Goddess of Fertility Day“, dass kaum etwas über seine Wurzeln bzw. Hintergründe bekannt ist.
Im Zentrum steht die griechische Aphrodite stellvertretend für die vielen anderen Fruchtbarkeitsgöttinnen.
Die meisten haben aus dem Geschichtsunterricht Aphrodite ja eher als Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

8. März als gesetzlicher Feiertag und die ganze Bäckerei

Vor 5 Jahren schrieb ich auf diesem Blog, dass mir zum Weltfrauentag eigentlich nur einfällt, dass ich hoffe noch zu erleben, dass er abgeschafft wird, weil er einfach nicht mehr NOT-wendig ist.
Ich schrieb, dass ich es da wie Luisa Francia halte, die in ihrem Blog salamandra.de sagt: „Ich feiere den Frauentag nicht, ich nehme mir die anderen 364 Tage…”
Und dennoch ist mir jedes Jahr noch etwas eingefallen zu diesem 8. März, dem Weltfrauentag.
Aktuell z.B. gibt es in Österreich eine Diskussion um Feiertage.
Soll der Karfreitag ein Feiertag für alle und der 1. Mai daher ein Arbeitstag sein? Tauschen wir einen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Frauen haben heute frei und feiern die Märzmutter

Heute, am 1. März feiern in Bulgarien und anderen osteuropäischen Ländern die Frauen die Ankunft der Baba Marta, der Märzmutter.

Zu Ehren der Göttin haben die Frauen frei, treffen einander, feiern und tanzen, um in traditionellen Ritualen die junge frische Frauenkraft zu feiern. Dabei gibt es auch wunderbare Rituale, bei denen Fraueneinander für das kommende Jahr als Freundinnen ihre Zuneigung und ihre Hilfsbereitschaft bestätigen.

Auf diesem Youtube-Clip ist etwas von der Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der Feiertag der Brotback-Göttin

Jetzt backe ich Brot! Denn heute, am 19. Februar ist der Feiertag der Brotback-Göttin Fornax. Dieser wurde im antiken Rom begangen und ich finde, wir könnten ihn ruhig wieder aufleben lassen.
Ich werde immer wieder gefragt, wie es dazu kam, dass Menschen sich Göttinnen erdacht haben. Es gibt wahrscheinlich genauso viele Herangehensweisen, wie es Göttinnen gibt. Oft war es wahrscheinlich etwas, das als eigenständige Kraft oder Energie angesehen wurde, mit der Menschen kooperieren oder die sie um etwas bitten wollten bzw. vor deren Macht sie Angst hatten und sie daher besänftigen wollten.
Und all das geht einfach leichter, wenn Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich

Am 16. Februar 1919 – also vor genau hundert Jahren – durften in Österreich bei der Wahl zur Konstituierenden Nationalversammlung erstmals auch Frauen wählen und gewählt werden.
Österreich war damit eines der ersten europäischen Länder, das Frauen das Wahlrecht zugestand.
Die Einführung des Frauenwahlrechtes war das Ergebnis des langjährigen Engagements der österreichischen Frauenbewegung. Erstmalig sind nach dieser Wahl 1919 acht Frauen ins Parlament Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Johannas 80. Geburtstag am V-Day

Die Vision des Feminismus ist nicht eine „weibliche Zukunft“. Es ist eine menschliche Zukunft.
Eine der vielen starken Zitate von Johanna Dohnal, die heute, am 14. Februar 80 Jahre alt geworden wäre.
Weitere Zitate von findet ihr hier

Viele Frauen feiern am 14. Februar schon lange nicht mehr den Valentinstag mit diesem scheinheiligen Blümchen- und Herzchen-Getue, sondern weltweit Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen