artedea-eBook für ein sinnlich-magisches Beltane-Fest

Jetzt kommt die Zeit der überströmenden, duftenden, verführerischen Maienköniginnen und der betörenden, feurigen Frühlingsgöttinnen.
Gerade um die Nacht zwischen 30. April und 1. Mai ranken sich viele Mythen. 
Es ist die sogenannte „Walpurgisnacht“, die Menschen feierten zu „Beltane“ sinnliche Feste.
Am 1. Mai beginnt in der katholischen Welt der Marien-Monat und in der sozialdemokratischen Welt wird der „Tag der Arbeit“ gefeiert.
Die starke Kraft dieser Jahreszeit berührt uns alle!
In unserer Zeit, in der wir durch „Social distancing“ und Lockdown so sehr eingeschränkt sind, vielleicht noch mehr, denn je. Viele haben ja das Spazierengehen für sich entdeckt. Wenn wir einander auch nicht nahe kommen sollen, mit der Natur dürfen wir in Kontakt kommen. Und das ist wunderbar, besonders jetzt im Frühling.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tag der Erde 2021 – Was hat sich getan? Was können wir tun?

Letztes Jahr habe ich in meinem Blogpost zum Tag der Erde geschrieben: Es wird spannend, wie der Tag der Erde 2021 aussehen wird.
Ich glaube, dass sich sehr wenige von uns gedacht haben, dass wir uns schon wieder / noch immer im Lock Down befinden.
Was hat sich geändert? Es gibt einen neuen amerikanischen Präsidenten. Joe Biden hat für den Earth Day 2021 40 Staats- und RegierungschefInnen aus aller Welt eingeladen, am 22. und 23. April an einem virtuellen Gipfel teilzunehmen, um die Dringlichkeit stärkerer Klimaschutzmaßnahmen zu verdeutlichen. Die Veranstaltung wird wegen der Pandemie per Livestream übertragen.
Was ist gleich geblieben?

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Göttinnen des Wassers – Das neue artedea-eBook

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist titelblatt-wassergoettinnen.jpg.

Wie geht es euch? Vielleicht so wie mir.
Denn ich habe eine solche Sehnsucht nach dem Meer oder nach sprudelnden Gebirgsbächen, so gerne würde ich wieder in das wohlig warme Wasser einer Therme tauchen.
Da das zur Zeit alles nicht möglich ist, habe ich mit dem Wasser in anderer Form beschäftigt.
Daraus ist mein neues eBook entstanden:
50 Wassergöttinnen erzählen nicht nur ihre Geschichten, jede einzelne hat wichtige Botschaften, die du für dich auch als Orakel nutzen kannst.
Enthalten sind 13 fließend-erfrischende Wasser-Rituale, die dir gute und praktische Anregungen geben, wie du dich mit der Energie des Wassers und seinen Göttinnen verbinden kannst, um gut in den Fluss des Lebens kommen zu können.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

5. April – Feiertag der Kwan Yin

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist kwan-yin-k.jpg.

Für alle, die heute an diesem wunderbaren Frühlingstag die Lebensfreude und deren positive Verkörperung feiern möchten, die aber mit dem gequälten, gefolterten, ermordeten und wiederauferstandenen Sohn des „liebenden“ Gottes nicht so viel anfangen können, bietet sich mit einer buddhistischen Göttin eine wunderbare Alternative: Denn heuer fällt der Ostermontag mit dem großen Feiertag der Kwan-Yin zusammen, der am 5. April in China, Japan und Taiwan begangen wird. Kwan-Yin ist die buddhistische und taoistische weibliche Verkörperung des Mitgefühls, sie ist Inbegriff für inneren und äußeren Frieden sowie für Gnade,  und beschützende Liebe.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Heute ist „Finde-einen-Regenbogen-Tag“

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist estsanatlehi1-1.jpg.

Was es alles gibt: Heute am 3. April ist der internationale „Finde-einen-Regenbogen-Tag“. Das Datum ist ja gut gewählt, können wir bei schnell wechselndem Sonnenschein und Regenschauern im April mit diesem Phänomen am Himmel rechnen.
Regenbögen sind ja ganz besondere Zeichen, die Menschen wahrscheinlich schon immer fasziniert haben.
Sie erstrahlen in allen erdenklichen Farben und verwandeln jeden doch noch so regnerischen Himmel ein einzigartiges Kunstwerk.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

April, April! Sie kommt wann sie will!

Ich mag ihn, den April. Launisch ist er und unberechenbar.
Und das passt so gar nicht in unsere patriarchale Welt, in der alles planmäßig verlaufen soll.
Die Bezeichnung dieses Monats leitet sich vom lateinischen „Aphrilis“ ab und – wie der Name schon vermuten lässt – ist er der Göttin Aphrodite geweiht.
Aphrodite kennen wir ja vor allem als Liebesgöttin (obwohl sie eine viel umfassendere Erscheinung ist, als für gewöhnlich über sie bekannt ist).
Als Liebesgöttin aber hat sie jenen Ruf, den auch viele betörende Frauen haben: „Mann“ weiß nie genau, wie er dran ist. Und das ist auch gut so.
Kommt doch „Aphrilis“ ursprünglich vom Wort „aperire“ (= öffnen).
Und – meine Herren – es ist halt schon eine besondere Kunst, dass Frauen sich öffnen – ihr grundsätzliches Interesse, dann ihr Herz, ihre erotische Empfänglicheit …

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Göttin oder Mutter – das ist hier die Frage

Just einen Tag vor dem für die katholische Kirche so wichtigen Mariä Verkündigungs-Tag stellt Papst Franziskus in seiner wöchentlichen Videoansprache aus dem Vatikan eindeutig fest, dass Maria „nur“ eine Mutter und keinesfalls eine Göttin ist. Auch nicht so etwas wie eine Ko-Mittlerin zwischen Gott und den Menschen oder sogar „Miterlöserin“. Aber natürlich nehme sie als „als erste Jüngerin Jesu“ eine besondere Rolle ein.
Weiteres ist HIER nachzulesen.
Aha! Also einerseits die „Magd des Herrn“, andererseits eine Jüngerin ihres Sohnes. Allein das ist schon absurd. Weil in Jüngerin steckt das Wort jünger.
Und wer ist hier jünger? Mutter oder Sohn?
Vom aktuellen Pontifex haben sich ja viele einiges erwartet in Hinblick auf Erneuerungsschritten.
Dass die katholische Kirche immer noch nicht in der Lebensrealität des 21. Jahrhunderts

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Weltwassertag und Gedanken zu den Wassergöttinnen

Dem Tag des Waldes gestern folgt heute der Tag des Wassers, der seit 1993 jeweils am 22. März begangen wird.
Ziel des Weltwassertages ist es, auf die Bedeutung des Wassers als Lebensgrundlage für die Menschheit hinzuweisen. Vor allem NGO’s wollen an diesem Tag die Aufmerksamkeit auf die kritischen Wasserthemen unserer Zeit lenken.
Wasser ist nicht nur elementarer Bestandteil des Lebens – es ist ein Menschenrecht.
2,2 Milliarden Menschen weltweit haben keinen regelmäßigen Zugang zu sauberem Wasser. Rund 785 Millionen Menschen haben nicht einmal eine Grundversorgung mit Trinkwasser.
Dabei sind mehr als zwei Drittel der Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

21. März – Tag des Waldes: Was uns die Waldgöttinnen zu erzählen haben

30% der Landfläche der Erde ist bewaldet. Menschen lebten immer schon in Wäldern und von den Wäldern. Und sie hatten daher seit jeher großen Einfluss auf den Bestand und die Beschaffenheit von Wälder.
Der Wald diente Menschen nicht nur als geschützter Lebens- und Rückzugsraum, er bietet auch Nahrung, etwa mit Beeren und Pilzen und Bau- sowie Brennmaterial in Form von Holz.
In ausgewogenem Rahmen ist das auch durchaus in Ordnung.
Schon lange dienen uns die Wälder dieser Erde Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die „hypothetische“ Göttin Ostara – Gedanken zu Frühlingsbeginn

Die Früh​lings-Tag-und-Nacht-Glei​che ist seit langer Zeit ein wichtiger Punkt im Jahr, der feierlich begangen wurde. Heute um exakt 10:37:42 MEZ  ist es soweit – der Frühling beginnt.
Vielleicht nicht gerade der genaue astronomische Zeitpunkt, es ist jedoch anzunehmen, dass in alten Kulturen der erste Frühlings​voll​mond
ein guter Zeitpunkt für ein Ritual oder Frühlingsfest war.
Als ein Sinnbild dieses Festes wird immer wieder Ostara ​genannt, die als keltisch-germanische Frühlingsgöttin gilt.
Ihre „Existenz“ ist allerdings nicht nachgewiesen.
Wenn wir von einer „Göttin Ostara“ und Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen